Travel-Funblog – Sexurlaub für Singlemänner

Reiseblog für Singlemänner, Sexurlaub Karibik, Asien, Afrika, Südamerika

  • Abonnieren



  • Meta

  • Archiv für die 'Thailand' Kategorie

    Ultimativer Single Guide: Pattaya Newbie 2.0

    Erstellt von Admin am 8. Juli 2017

    thailand pattaya erotikführer reisebericht sexurlaub single männer

    CD Shop
    Downloadcenter
    Online Lesen

    Grubert in Thailand
    Pattaya Newbie 2.0
    Das Standardwerk für Singles in Thailands Partystadt
    © by Major Grubert

    Kompletter, sehr ausführlicher Single Guide – Reiseführer für Pattaya.
    Die “Gebrauchsanweisung” für Singles in Thailands Partystadt No. 1.
    Die “Bibel” für alleinreisende Männer in Thailand.

    Alle praktischen Reisefragen vor & während der Reise.

    Ein MUSS – nicht nur für Newbies!

    Mit Tricks, Tipps, Infos, Adressen, Links, Inhalts- und Stichwortverzeichnis.
    Mit über 1.600 Fotos und 35 Maps.

    Vorwort

    Warum Pattaya? – Vorteile, Nachteile – Lage, An- Ein- Aus- und Weiterreise – Buchen – Immigration – Zoll – Formulare – Erstes Bargeld – Weiterreise nach Pattaya – Reisen im Land – Wohnen – Strategie Hotelbuchung – Was man bei den Hotels beachten sollte – Geldautomaten/Bargeldwechsel – Bargeldbeschaffung wie – Gesundheit!!! – Ärzte – Hospitäler – HIV Test – Auslandsreise Kranken Versicherung – Motivation und Background der Girls – Warum sie anschaffen – Paysex im LOS – Service!!! – Sicherheitstipps – Sicherheitsstrategie Anreise – Sicherheitsstrategie Hotel – Sicherheitsstrategie unterwegs – Allgemeine Sicherheitstipps – Bars und andere Etablissements – Was gibt es alles? – Bierbars – Gogo Bars – Blow Job & Short Time Bars – ”Geheimtipps“ I – Carre Blanc – Le Club – Telephone Bar – ”Geheimtipps” II – Club 4 – Diskotheken – Welche Dissen wo? – Body Massagen, Clubs & Pubs – Die Unterschiede – Karaoke Bars – ”Geheimtipps” III – Thaibrothels Sukhumvit Road – Thaibrothels Soi Thep Prasit – Massagen ohne Sex – Differenzierungen – ”Andere” Massagen – Wo es zur Sache geht (und wie) – Was ist wo in Pattaya? – Was wir wo vorfinden – Naklua – Bierbar Paradies – Beach & Beachroad – Freelancer! – Soi 2 & 3 – Die Belgische Botschaft – Soi 6 – Schweinebars massig – Soi 7 & 8 – Bierbartrubel – Soi 13 – 13/4 – Frühe Gogos – Pump Station u.a. – Walkingstreet – Gogo Revier – Soi Diamond – Die Windmill!!! – Second Road – Soi Buakhao – Das neue “alte” Pattaya – Massagen & Hardcore – Soi LK Metro – Klein, aber fein – Gogos – Pattayas Hafen – Viewpoint & Big Buddha – Jomtien – Welche Girls wo? – Landpomeranzen – Partygirls – Ladyboys – Preise – Im Supermarkt – In den Bars – Im internationalen Restaurant – Thairestaurants – Im Hotel – Fahr- und sonstige Preise – Wie viel Geld brauche ich? – Kostenkalkulation – Sich fortbewegen in Pattaya – Bahtbus – Motorbiketaxi – Fahrten nach Außerhalb – Mahlzeit! – Was essen Thais? – Wie essen Thais? – Was gibt es in Pattaya? – Kulturschock!? – Kulturelle Unterschiede – Ein paar Dinge, die man NICHT machen sollte – Feste & Feiern – Chinesisches Neujahrsfest – Songkran – Loy Krathong – Grundsätzliches – Kindersex in Thailand – Trinkgeld – Lowseason, Highseason – Shopping – Apotheken – Sprache – Lexikon – Ein paar Begriffe – Allgemeine Tipps – Toiletten – Kondome – Viagra – Handy/Smartphone – Thai sprechen? – Elektrizität – Farangpreise – Overstay – ID Card Check – Short Time Hotels – Zeitunterschied – Zeitrechnung – Reisen im Land – Bettelkinder – Der Wai – Exotische Tiere und ihre Ausbeutung – Pattayanisches Publikum – Vibratoren, Dildos, Toys – Sexy Outfits in Pattaya kaufen – Was nehme ich mit? – Warnung vor Jetskiverleihern – Shopping Malls – Pattaya Central Festival – Mike Shopping Mall – Royal Garden Plaza – Tukcom IT Center – Ausflüge/Unternehmungen – Party im Penthouse Hotel – Ausflug nach Bangkok – Ausflug nach Koh Larn – Ausflug nach Koh Samet

    Stichwortverzeichnis, Links, Maps & Co

    Mit authentischen Schilderungen aus Blow Job Bars, Massagen, Gogo Bars, von Short Time Sessions.
    Die Tagebucheinträge lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig

    Alle Kapitel wie immer mit vielen Fotos

    Abgelegt unter Bangkok, Bisher erschienen, Fotos, Fragen und Antworten, Info Reiseführer, Pattaya, Phuket, Reiseberichte Thailand, Thailand | Kommentare deaktiviert für Ultimativer Single Guide: Pattaya Newbie 2.0

    Thailand for Single Men – ein Reiseführer. Vergleichstest aller bedeutenden Single Treffs in Thailand: Bangkok, Phuket, Koh Samui, Koh Chang, Chiang Mai, Pattaya.

    Erstellt von Admin am 10. Juni 2016

    CD Shop
    Downloadcenter
    Online Lesen

    Grubert in Thailand
    Thailand for Single Men

    Wohin in Thailand??
    © by Major Grubert

    Vergleichstest aller bedeutenen Single Treffs in Thailand:
    Bangkok, Phuket, Koh Samui, Koh Chang, Chiang Mai, Pattaya.

    Wohin in Thailand? Von der Qual der Wahl. Eine Entscheidungshilfe.

    Doppel CD mit Inhalts- Link- Karten- und Stichwortverzeichnis, Adressen, Tipps, Infos.
    Mit über 2.200 Fotos und 82 Maps!

    Vorwort
    Allgemeines

    Bangkok
    NANA – Soi Cowboy – Patpong – Girls – Blow Job Bars & Clubs – Body Massagen – Die Oilies!!! – Escorts – Sex: weitere Highlights – Einkaufen/Shopping Malls – Skytrain – Metro – Taxi?! – Ausflüge in Bangkok – Green Mango (deutschsprachige Touren) – China Town – Fazit Bangkok

    Koh Samui
    Anreise – Chaweng – Lamai – Unterwegs auf Samui – Big Buddha – Nachtleben – Fazit Koh Samui

    Phuket
    Anreise/Allgemeines – Patong – Patong Beach – Patong Nightlife – Karon – Unterwegs auf Phuket – Fazit Phuket

    Koh Chang
    Anreise – White Sand Beach – Nightlife – The Beach – Unterwegs auf der Insel – Fazit Koh Chang

    Chiang Mai
    Anreise – Nachts unterwegs – erstaunlicher Wandel – Tagsüber in Chiang Mai – Fazit Chiang Mai

    Pattaya
    Basics – Was gibt’s alles und was ist wo? – Bierbars – Blow Job & Short Time Bars – Diskotheken – Body Massagen, Clubs & Pubs – Thai Brothels – ”Andere” Massagen – Soi6 – Sich fortbewegen in Pattaya – Shopping Malls – Ausflüge von Pattaya nach… – Bangkok – Koh Larn – Koh Samet – Fazit Pattaya

    Stichwortverzeichnis, Maps, Links & Co!

    Mit authentischen Schilderungen aus Blow Job Bars, Massagen, Gogo Bars, von Short Time Sessions.
    Die Tagebucheinträge lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig

    Alle Kapitel wie immer mit vielen Fotos

    Abgelegt unter Bangkok, Bisher erschienen, Chiang Mai, Fotos, Fragen und Antworten, Info Reiseführer, Koh Chang, Pattaya, Pattaya, Phuket, Reiseberichte Thailand, Thailand | Kommentare deaktiviert für Thailand for Single Men – ein Reiseführer. Vergleichstest aller bedeutenden Single Treffs in Thailand: Bangkok, Phuket, Koh Samui, Koh Chang, Chiang Mai, Pattaya.

    Tagsüber in Chiang Mai

    Erstellt von Admin am 15. Juli 2015

    Fortbewegung hier: etwas mieten würde ich nicht. Durch die vielen Einbahnstraßen bräuchte man ziemlich viel Zeit, um durchzublicken. Vieles ist in Gehweite, wenn man zentral wohnt. Strecken zu den Tempeln etc. macht man am besten mit dem TukTuk, die Jungs hier sind längst nicht so abgezockt wie anderswo, die Preise sind (natürlich wie immer nach Handeln) eigentlich fair. Natürlich versuchen sie einen doch zu einer Bodymassage zu schleppen, um dort Provision zu kassieren.

    “Infomaterial” in Form von netten Bildchen hat jeder Taxler selbstverständlich an Bord (erstes Foto). Und man wird gern zu irgendwelchen Verkaufsveranstaltungen wie Souvenirshops und Märkten geschleppt, wo ebenfalls Provisionen winken. Hier muss man sich etwas durchsetzen.

    Die weiter entfernten Ziele wie das Goldene Dreieck, Ausflüge nach Chiang Rai oder gar Tagesausflüge über die laotische Grenze (in dem Fall ohne Visum möglich) vermittelt jedes Reisebüro oder auch Hotelrezeption. Das würde ich buchen, nicht selbst organisieren.

    Also was tun tagsüber? Tempel! In Chiang Mai gibt es viele davon. Ich heuere einen TukTuk Fahrer an, der mich etwa drei Stunden herumfährt, zum Festpreis. Ich glaube es waren 500. Hier ein paar Fotos, auch von der Stadtrundfahrt, das gibt einen guten Einblick.

    Es gibt auch ein “Pantip Plaza” in Chiang Mai, natürlich nicht so riesig wie in Bangkok, aber auch hier gibt’s  von bösen Softwarekopien bis zum USB Stick alles zu kaufen.

    Tipp: zum Essen geht doch mal ins “Gekko Garden”, das ist dort gleich um die Ecke.

    Map: vom Pantip Plaza zum Gekko Garden.

    Es liegt an einer Kreuzung, ist aber durch viel Grün etwas von der Straße abgeschirmt (letzte Fotos oben). Sie haben eine ungewöhnliche Speisekarte, zudem mit lustigen (und niedrigen) Preisen. Ich fand den Lamb Burger super, aber auch das Thai Food ist sehr gut. Ich war jeden Tag mindestens einmal dort…

    Abgelegt unter Chiang Mai, Chiang Mai, Chiang Mai, Fotos, Thailand, Thailand | Kommentare deaktiviert für Tagsüber in Chiang Mai

    Bangkok: Massage Sukhumvit Soi 24/1

    Erstellt von Admin am 7. April 2015

    Irgendwo hatte ich in einem Kommentar gelesen, was die Mädels da alles draufhaben, CIM, BBBJ, RIM, A+ (falls offeriert). Und auf der Website sehen die Mädels natürlich, ebenso wie auf den Fotos, die einem im Laden selbst anhand eines Katalogs vorgelegt werden, fotoshoplike super aus. Die Realität ist hier, wie so oft, eine andere, was ich schon bemerke, als ich die Massage betrete. Es ist vom Äußeren her eine Massage wie hunderte andere auch. OK, nun bin ich schon mal hier und da sehe mir die Mädels auch gleich mal an.

    Es seien momentan vier Mädels verfügbar, sagt mir die Dame am Tresen…

    Nach dem Duschen hat sie sich darauf vorbereitet, mich weiter zu behandeln, da die Zeit noch nicht rum ist. Ich habe aber nach dem Spritzen wenig Lust, sondern ziehe mich an. Daraufhin sagt sie, sie wolle dafür sorgen, dass ich unten 200 Baht zurückbekomme, sozusagen ein „Downgrade“, wegen der „unverbrauchten“ Zeit. Hab ich in der Snow White auch schon mal erlebt. Und tatsächlich, an der Kasse sitzt nun ein Kassierer, dieser gibt mir anstandslos die 200 zurück, nachdem Jaja mit ihm gesprochen hat. Ja, korrekt sind sie hier, und sie ist wie gesagt super süß und nett, aber eigentlich gehe ich in solche Massagen für Schweinkramsessions, nicht für Blümchensex. Aber so ist es halt, wenn man was Neues ausprobiert, das ist immer risky.

    Ich gebe ihr die 200 als Tipp, entgegen meinen festen Absichten, denn verdient hat sie eigentlich keinen. Aber sie ist ja soooo süß. Was bin ich nur wieder für ein Liebeskasper, denke ich und trolle mich.

    Abgelegt unter Bangkok, Fragen und Antworten, Thailand | Kommentare deaktiviert für Bangkok: Massage Sukhumvit Soi 24/1