Travel-Funblog – Sexurlaub für Singlemänner

Reiseblog für Singlemänner, Sexurlaub Karibik, Asien, Afrika, Südamerika

  • Abonnieren



  • Meta

  • Archiv für die 'Reiseberichte Kambodscha' Kategorie

    Reiseberichte aus Kambodscha

    Down in Cambodia – Eine Bestandsaufnahme

    Erstellt von Admin am 21. April 2012

    down in cambodia reisebericht kambodscha travel report

    CD Shop
    Downloadcenter
    Online Lesen

    Grubert in Kambodscha:
    Down in Cambodia
    Eine Bestandsaufnahme
    © by Major Grubert

    “Must read Report” für spaßreisende Single Männer in Kambodscha. Sehr detaillierter, sachlicher, ungeschönter Bericht über Phnom Penh, Siem Reap und Sihanouk Ville. Mit 1.650 Fotos

    Anreise über den Pochentong Airport in Phnom Penh, Buchung, Visum, Zoll, Weiterreise mit Bus, Taxi, Flugzeug

    Wohnen (Hoteltests: 4 neu + 4 Updates)

    After Dark. Wohin nach Einbruch der Dunkelheit?

    Sicherheit, ausführliche Erläuterungen und Strategien

    Tagsüber unterwegs

    Praktisches: Geldbezug, Viagra, Gesundheit, Reisezeit, Simcards, Elektrizität, Visum Vietnam, Bustouren, Reisen im Land, Orientierung in PNH, Essen, Einkaufen, Shopping Mall u.v.m.

    Bars, Diskotheken, Massagen, Karaoke/KTV etc.

    Freelancer wo?

    Straßenstrich in Phnom Penh

    Sich fortbewegen. Wie am besten von A nach B kommen?

    Girls

    Sehenswürdigkeiten wie der Russian und Central Market, Wat Phnom, Tempel von Angkor Wat usw.

    Ausflüge auf dem Mekong, Kien Svay, NAGA Vergnügungspark, Tonle Sap See u.a.

    Alle Strände in Sihanoukville ausführlich: Ochheuteal, Otres, Sokha, Independence, Hawai, Victory, Hun Sen Beach

    Was aus dem Blue Mountain (Phnom Kiu) wurde, Victory Hill, Ladyboys, Rotlichbezirk am Hafen (Pum Tmei, BiBa/Disco Or), Dolphin Shack, Utopia u.a

    Ausführliche Beschreibungen der Scene in Kambodscha

    Warum Kambodscha? Ein Fazit

    Alle Kapitel wie immer mit vielen Bildern

     

    Abgelegt unter Bisher erschienen, Fotos, Hoteltests, Info Reiseführer, Kambodscha, Phnom Penh, Reiseberichte Kambodscha, Siem Reap, Sihanouk Ville | Kommentare deaktiviert für Down in Cambodia – Eine Bestandsaufnahme

    Neues aus Kambodscha – Vietnam

    Erstellt von Admin am 9. April 2009

    Reisebericht Kambodscha Vietnam svay pak k11

    CD Shop
    Downloadcenter
    Online Lesen

    Neues aus Kambodscha und Vietnam
    Doppel CD mit Video
    Girls, Bars, Beaches, Nightlife…
    © by Major Grubert 

    Umfangreiche Doppel CD mit sehr ausführlichem Bericht und über 1400 Fotos aus allen Bereichen sowie 9 Videos (SVHS).

    Reiseroute: Phnom Penh (Bangkok) – Siem Reap – Vung Tau (Saigon) – Sihanouk Ville

    Reisebericht: Mit über 1400 Fotos aus allen Lebenslagen. Sehr ausführlicher Bericht mit Infos, Tipps, Tricks, Preisen, Links, Stadtplänen, Adressen.

    An- und Weiterreise via BKK (Survanabhumi Airport) nach Phnom Penh, mit dem Bus nach Siem Reap, Flug nach Saigon (Ho Chi Minh City) und weiter mit dem Taxi nach Vung Tau. Rückflug nach Phnom Penh, Taxifahrt nach Sihanouk Ville.

    Visafragen und Beschaffung des Visums für Cambodia und Vietnam.

    Phnom Penh: Big Luck Hotel, Girls, Clubs, Dissen, Massagen, Beschreibung der Nacht- und Barscene mit Adressen usw. Unterwegs in PNH: Riverside, Kien Svay, Essen. Sharky’s Bar, warum das Svay Pak (K11) out ist, Martini Bar, Sophie Club, Cyrcee Club, Mikado Club, Walkabout Bar, Heart of Darkness u.a.

    Wie man für 5 USD bequem nach Saigon kommt.

    Siem Reap: Angkor Saphir Hotel, Beschreibung der Tages- und Nachtszene, Infrastruktur. Bars, Girls, Adressen. Kurze Beschreibung der Tempelanlagen (Angkor Wat u.a.) mit einigen Fotos. Old Market, Restaurants, Puffs und Kneipen. Grubert und ein Ladyboy. Ausflug zum Floating Village (Tonle Sap See).

    Vung Tau: Rex Hotel. Beschreibung des Nightlife und dessen Besonderheiten. Wo man die Mädels aufreißt – und wie man sie mit in sein Hotel bekommt. Adresse Short Time Hotel. Unterwegs in der Stadt: Märkte, Strände, der Barbezirk, Straßenleben.

    Sihanouk Ville: Grubert bringt sein Huhn aus PNH mit, ein Fehler. Golden Castle Hotel und andere. Rauf aufs Motorbike und das weitläufige Städtchen und die Umgebung angeschaut: Schöner Strand, Beschreibung der Infrastruktur (Essen, Restaurants, einkaufen, ATM usw.). Bars, Massagen, Kneipen, BIBA Disse, Nachtleben. Viet Girls vom Blue Mountain (Phnom Kiu), Khmerchicks vom Hafenviertel (Pum Tmei) gemischte Doppel vom Victory Hill.

    Alles reich bebildert mit vielen Specials zu den verschiedenen Themen. 

    Abgelegt unter Bisher erschienen, Reiseberichte Kambodscha, Reiseberichte Vietnam | Kommentare deaktiviert für Neues aus Kambodscha – Vietnam

    Kambodscha

    Erstellt von Admin am 7. April 2009

    Kambodscha Reisebericht Sexurlaub

    CD Shop
    Downloadcenter
    Online Lesen

    Phnom Penh und Sihanouk Ville, Koh Kong und Poipet

    © by Major Grubert 

    Sehr umfangreiche CD mit 5 Berichten + Hoteltests, 23 Minuten Video in SVCD Qualität, 45 Minuten mp3 Musik, 600 Fotos

    Phnom Penh 2001
    Grubert erzählt von einem seiner früheren Trips in die kambodschanische Hauptstadt und nebenher werden die Einreiseformalitäten, Kosten für Visum und Zoll erklärt. Flugverbindungen und -preise. Name und (2008 aktuelle) Mobilnummer nebst Emailadresse seines Stammfahrers werden aufgeführt, Kosten allgemein in PNH und wo man essen kann – und es besser lassen sollte (die Hygiene ist teils mangelhaft in Kambodscha). Sicherheitstipps. Grubert ist leichtsinnig und wird nachts überfallen (hat aber Glück gehabt). Discos/Bars und Nightclubs werden beschrieben. Massagehäuser werden frequentiert, ein Ausflug an den Mekong River mit Essen und deutlich anstrengenderen Aktivitäten auf einem Hausboot. “Svay Pak” (auch K11 genanntes Puffviertel) wird ausführlich (täglich) besucht und beschrieben. Gruberts allererste VIAGRA wird mit einer Longtime aus dem Svay Pak “verbraucht”. Shorttimes mit 2 und 3 Hühnern für 5 USD pro Nase. Alles recht amüsant und bildhaft geschildert, viele Fotos und Adressen.

    Phnom Penh und Sihanouk Ville (Kompong Som)
    Nach kurzem Gastspiel mit entsprechenden Erlebnissen in PNH fährt Grubert nach Sihanouk Ville und lässt es dort krachen. Beschreibung mehrerer Hotels in PNH und SV. Viele Vietnamesinnen, viele Shorttimes und viel Spaß in der weitläufigen Hafenstadt. Strände werden beschrieben. 2 Puffviertel und einige Bars, Discos, Massagen werden besucht. Grubert fährt mit 2 Viet Hühnern auf einem (!) Motorbiketaxi (also mit Fahrer zu viert) vor dem besten Hotel vor – und erntet Beifall vom Personal. Fotosessions mit vielen Chicks und der mitgebrachten Lackwäsche. Zurück nach PNH mit dem Bus, dort noch ein paar Tage die Vietnamesinnen im Svay Pak genossen. In der “Happy Herbs Pizza” kann man sich seine Pizza “Happy”, “Extrahappy” oder “Unhappy” bestellen. Kurios aber nicht ohne Wirkung… Allgemeines Leben in PNH: Essen, Internetcafes, Märkte usw. Viele Bilder.

    Ausflug nach Phnom Penh 2004:
    Was sich aktuell verändert hat ist nicht nur zum Besten, besonders was das Svay Pak angeht. Grubert weicht mit seinem Bangkoker Kumpel auf die Bars in der City und die dort anschaffenden Khmerhühner aus. Entdeckt ausgiebig die Qualitäten der einheimischen Hühner. Neue Adressen, neue Bars, neue Stories aus dem vollen Leben. Relativ kurzer Abriss, dafür um so ausführlicheres “Bildertagebuch”.

    Trip nach Poipet (near Aranyaphratet in Thailand)
    Grubert fährt mit einem Freund zuerst durch den Isaan (Khon Kaenn wird beschrieben) und dann nach Poipet in Kambodscha. Nach hoffnungslos schlechtem Entertainment in Thailands Provinz volles Kontrastprogramm mit riesigen Casinos, einem fensterlosen Hotel, Khmerpuffs, Karaoke Bars und abgezockten Provinznutten. Die Fotos zeigen aber durchaus auch etwas von der Landschaft und der bemerkenswerten Umgebung.

    Koh Kong – Sihanouk Ville – Phnom Penh
    Mit dem Bus von der Ekkamai Busstation in Bangkok nach Trat, von dort aus nach Koh Kong. Einige Erlebnisse in den dortigen Puffs und Bars. Hotel- und Wegbeschreibung wie immer zum Nachreisen. Der größte Puff brennt fast ab, Grubert kommt trotzdem zum Schuss. Landleben mal anders. Mit dem Boot weiter nach SV, Vorsicht, da wird man leicht beklaut. In SV mit dem Miet – Motorbike die Gegend erkundet und fündig geworden. Warum wir in Kambodscha 5 Bucks für eine ST hinlegen müssen und die Khmer People nur die Hälfte. Eine ST in einer Massage mit einem Thaihuhn und wofür sie das Handtuch brauchte. Weiter nach PNH mit dem Auto. Das dortige “harte Leben” eines Sextouristen will geführt werden und wird geschildert, wie immer auf deutliche, humorvolle Weise und mit vielen Pics untermauert.

    Außerdem auf der CD:

    Circa 600 Fotos aus allen Lebenslagen. Sehr viele einheimische Mädchen bei der Arbeit, in gewohntem Stil. Die Mischung der verschiedenen Nationalitäten, also Thais, Viets und Khmer kann man sicherlich als exotisch bezeichnen.

    Ca. 45 Minuten passende Hintergrundmusik zur Untermalung. Einfach anklicken und die Stimmung kommt…

    Bonus: 3 Videos aus Phnom Penh, ca. 23 Minuten

    Video 1: Ausblick vom Lucky Star, Überblick über die Stadt – im Central Market – Straßenverkehr vor dem Capitol (alles Phnom Penh); 4:06

    Video 2: Im Sharky in Phnom Penh; 1:58

    Video 3: Autofahrt durch Phnom Penh und raus zum Svay Pak (auch bekannt als K11) mit anschließendem Besuch des “Russian Market” in der City; 17:14

    Abgelegt unter Bisher erschienen, Reiseberichte Kambodscha | 1 Kommentar »