Travel-Funblog – Sexurlaub für Singlemänner

Reiseblog für Singlemänner, Sexurlaub Karibik, Asien, Afrika, Südamerika

  • Abonnieren



  • Meta

  • Bali: Was ist los in Kuta tagsüber?

    Erstellt von Admin am Freitag 28. September 2018

    Massagegirls in Kuta, Bali

    Kuta bei Tag ist wenig spektakulär. Ein paar Shops und Restaurants, das war’s. Die meisten schlafen lang oder liegen am Pool, und warten auf das Erscheinen der Säufersonne. Kuta ist mit den sich im Norden anschließenden Orten Legian und Seminyak zusammen gewachsen. Ausgedehnte Strandspaziergänge und Motorbike Erkundungsfahrten scheinen mir noch die sinnvollste Tagesbeschäftigung, es sei denn, man gehört zu den Surfern oder anderen Wassersportlern. Erlernen kann man das Surfen am kutanesischen Strand übrigens an mehreren Surfschulen, die Gegebenheiten dafür sollen ideal sein.

    Ich versuche eine externe USB Festplatte zu kaufen, aber selbst in der Shopping Mall ist die nicht zu bekommen. Ich laufe und fahre ewig rum, bis ich merke, dazu müsste ich nach Denpasar reinfahren, was ich mir erspare. Die Taxler wissen alles und nichts, die Auskünfte sind generell unzuverlässig, auch was das Nachtleben angeht. Ich bin in der tiefsten Provinz!

    Zwischen dem “vi ai pi” und dem “MbarGO” (map) ist 2002 die Bombe hochgegangen.

    Ein Denkmal, meist mit sich gegenseitig fotografierenden Touristen davor, erinnert an die Katastrophe. Monate- bis jahrelang blieben die Touristen aus, heute ist davon freilich nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil, das ehemalige Fischerdörfchen boomt stärker als je zuvor, Ableger der gängigen Fastfoodketten, Starbucks, ein HardRock Hotel und etliche Baustellen, auf denen die Bauarbeiter asialike mit Badeschlappen arbeiten, zeugen vom anhaltenden Aufschwung.

    Die Leute sind freundlich, doch haben Massentourismus und ständig wechselnde Touristenscharen hier (und auch teils in Sanur) ihre Spuren auch bei den Einheimischen hinterlassen.

    Wo außerhalb noch herzlich gelächelt und interessiert geschaut wird, wird hier nur noch profitorientiert Fließbandfreundlichkeit produziert. Wer will es den Leuten verdenken, zumal der Gegenpart, nämlich wir, uns alles in allem auch nicht wirklich durch echte Freundlichkeit oder Interesse an der fremden Kultur auszeichnen. Es ist hier diesbezüglich auch nicht anders als an anderen sehr touristischen Orten auf der Welt.

    Girlfriendly Hotels in Bali

    Sexurlaub in Kuta, Bali

    Auch interessant: Wo gibt es den besten Sexurlaub?