Travel-Funblog – Sexurlaub für Singlemänner

Reiseblog für Singlemänner, Sexurlaub Karibik, Asien, Afrika, Südamerika

  • Abonnieren



  • Meta

  • Afrikanische Girls in Pattaya

    Erstellt von Admin am Samstag 7. April 2018

    Après Nager…

    afrikanisches girl in pattaya

    Nach dem Schwimmen bin ich ziemlich aufgeheizt, wen wundert’s. Im Hotelaufzug sage ich E, sie solle A erklären, dass sie nicht duscht, ich will sie zuerst lecken. Das findet sie lustig. Ich nehme sie mir richtig vor, sie liegt auf dem Rücken auf dem Bett, ich knie davor und lecke alles Salzige aus Maus und Arschritze, wie lecker. Kriege meine Zunge ziemlich weit in ihre Rosette, vielleicht könnte Arschficken drin sein mit ihr, aber ich glaube es nicht wirklich. Werde sie später danach fragen.

    Sie genießt es sichtlich, ich führe eine ihrer Hände an ihre Maus, damit sie sich dabei einen abwichst, was mich ziemlich antörnt. Schließlich lege ich mich auf den Boden, Handtuch unter den Kopf und lasse sie sich auf mein Gesicht setzen. Sie nimmt die 69er Position ein und bläst mir einen, während ich sie weiterlecke. E kommt aus dem Bad und bläst mit. Nun lasse ich A sich herumdrehen. Sie hat eine schöne Maus mit langen Schamlippen und großem Kitzler. Mein ganzes Gesicht ist mösensaftverschmiert, ich bin richtig geil auf die Torte. E bläst unten weiter.

    Ich breche ab, ich kann und will nicht schon wieder spritzen. OK, wär noch gegangen, aber ich hebe mich lieber für später auf. Ich sage E, dass ich nun bezahlen werde aber möchte, dass A um 20 Uhr wiederkommt für Long Time. Diese willigt gleich ein, kostet 2000. Habe gefragt, ob sie manchmal Alk trinkt, sie bejaht, ich will sie etwas abfüllen und dann etwas verschärfteren Schweinkram mit ihr machen, ich denke Wassersport sollte mit ihr gehen. Ihre Schwester hatte am Vortag auf meine Frage hin gesagt, dass das bei ihr selbst kein Problem sei. Das lässt hoffen…

    Oh fuck, ich steh auf die Alte…

    Aus meinem Tagebuch

    schwarze nutten in pattaya

    Was ist denn alles passiert gestern und heute früh… oh Mann, ich krieg es kaum noch auf die Reihe. Sie kommt pünktlich um 20 Uhr in einem Camouflage Kostümchen, bestehend aus ultraknapper Hot Pants mit passendem Top. Sie sieht einfach nur scharf aus. Sie hat den süßest vorstellbaren Hintern dieser Erde. Ich ziehe ihr erstmal das Höschen runter und lecke sie durch, noch während sie am Schreibtisch steht, unserer Kommunikationsplattform, denn hier läuft der Google Translator auf dem Schleppi. Hätte nicht gedacht, dass ich den ausgerechnet in Pattaya mal für Französisch einsetzen müsste. Sie ist sofort heiß und spitz wie Nachbars Lumpi. Ich stecke ihn ihr von hinten rein, immer noch stehend.

    rote high heels in lack auf schwarzer haut

    Sie sagt irgendwann „Pipi“ und sich begleite sie aufs Klo, sie setzt sich auf die Brille, ich knie mich davor und lecke ihre Maus. Nachdem ihr klar ist, worauf ich stehe, lacht sie und spielt das Spiel mit. Hat Schwierigkeiten, es laufen zu lassen, es kommen nur ein paar sehr salzige Tropfen, so nach und nach, die ich ihr von der Schnalle lecke. Schließlich sitzt sie auf meinem Gesicht und ich lecke sie wieder, da ist sie richtig scharf drauf, zuckt und stöhnt und ich wette meine Eier drauf, dass es echt ist. Ist ja nicht das erste Mal. Dann weiter im Bett. Sie drückt meine verschwitzte Glatze mit beiden Händen fest auf ihre Maus, ich lecke wie blöde, sie mag es fest, ich bekomme Kieferkrämpfe und bin kurz vor der Maulstarre.

    black whore pattaya thaiand

    Dann ausführliches Ficken in allen Positionen, die mir einfallen und das sind einige. Auch im Stehen von vorne, während sie am Schreibtisch angelehnt ist. Danach setzt sie sich auf diesen und lehnt sich an den Röhren TV mit dem Rücken, s.d. ich fast Angst habe, der geht in die Brüche, als sie, beide Knie fast bis an die Brust gezogen, indem sie ihre Fesseln mit den Händen umfasst, es sich von mir geben lässt. Sie mag all den Stoff.

    Pattaya: Ein Schoko Dreier mit Folgen…

    Sie hat mittlerweile einen Liter Mineralwasser getrunken, damit es besser läuft und vor allem besser schmeckt, Google sei Dank versteht sie alle meine Ausführungen und grinst nur dreckig, meint, das sei eine Premiere für sie, aber sonst kein Problem. Super.

    pattaya black freelancer girl

    Irgendwann spitze ich ihr ins Mündchen, sie weiß nun schon genau was gefragt ist und gibt alles. Ich knie auf der Bettkante, sie krault mit den Fingernägeln einer Hand meine Eier, die andere ist an meiner Rosette und verreibt ihre Spucke, steckt mir endlich einen Finger ein kleines Stücken rein. Sie nimmt alles auf, hat es dann auf dem Weg ins Bad doch recht eilig. Ich stehe grinsend neben ihr, als sie auf dem Klo sitzt, denn nun läuft es richtig. Natürlich habe ich direkt nach dem Spritzen keinen Bock mehr auf den Saft, halte nur eine Hand in den Strahl und spiele.

    sexy schwarze afrikanische nutte in thailand

    Die Maus ist ein Hauptgewinn.

    Wassersport in Bangkok

    Wir gehen zum Italiener zum Essen, es ist sehr gut. Da sie noch nie in einer Gogo war, gehe ich zuerst in die Oasis mit ihr, was sehr ernüchternd ist, dann ins Destiny und schließlich in eine Dritte in Soi LK Metro, welche, weiß ich nicht mehr. Aber hier ist es ganz OK. Sie beobachtet alles ausgiebig und ist unsicher, wäre ja auch komisch, wenn es anders wäre…

    ristorante volare pattaya soi buakhao

    Auch interessant: Sexurlaub im Männerparadies Thailand?

    Afrikanische Girls in Pattaya