Travel-Funblog – Sexurlaub für Singlemänner

Reiseblog für Singlemänner, Sexurlaub Karibik, Asien, Afrika, Südamerika

  • Abonnieren



  • Meta

  • Bangkok: Dr. BJ’s NURU Massage

    Erstellt von Admin am Sonntag 13. Januar 2013

    Dr BJ's Nuru Massage Bangkok no Limits


    Dr. BJ’s Nuru Massage

    Ich erwische eine Regenpause und hechte ins nächste Taxi, lasse mich ins Hotel fahren. Dort ein paar administrative Dinge erledigen und noch mal hinlegen. Bin schon wieder müde, aber es ist ja auch erst der 3. Tag heute und die schwülwarme Hitze draußen ist nicht ohne. Ich bin ständig am Schwitzen. Ich brauche immer ein paar Tage um wirklich “wach” zu werden.

    Gegen 2000 gehe ich über die mit Verkaufsständen fast zugestellte Sukhumvit in die Soi 7/1, zu Dr. BJ‘s Nuru Massage. Draußen sitzen schon ein paar Künstlerinnen und winken nett in ihren adretten, weißen Uniformen. Innen werde ich vom Chef oder Manager begrüßt, ein irgendwie seltsamer Kerl aus Bella Italia. Ob ich das Procedere schon kennen würde, fragt er, ich verneine. Er erklärt mir kurz was bezüglich des Nuru Glibbers, welches wohl pflanzlich ist und aus Japan kommt. Dann zeigt er mir die Preisliste: 1 h = 2000, 2 h = 3000. Es sind etwa 15 Mädels angetreten, entgegen meinen Befürchtungen sind ein paar ganz passable dabei. Was denn mit „2 girls“ sei, frage ich, „na klar“ meint er, kein Problem. Was mich nicht wundert. Ich frage noch explizit nach Lesbo Action, er empfiehlt mir 2 Gespanne, welche mir aber nicht wirklich zusagen. Und billig ist es ja auch nicht gerade, ich hatte es heute ja schon mal krachen lassen. Ich entscheide mich für ein schlankes Mädel, welches mir am ehesten zusagt und buche 1 h. Zahlbar im Voraus.

    Dr BJ's Nuru Massage Bangkok no Limits

    Überhaupt, es ist im Prinzip alles wie in einer Bodymassage, nur dass oben im Zimmer (2. Stock, wieder vorbei an dösenden Mädels, die auf das Klingelzeichen warten, welches den nächsten Kunden ankündigen wird) die Wanne fehlt. Auch hier (wie schon in „Dr. BJs Salon“ Blow Job Schuppen) alles in Weiß gehalten, nur die große, dicke Matte auf dem Boden sowie das dazugehörige Kopfteil sind aus wasserfestem, grünem Kunststoff. Wir ziehen uns aus, sie wäscht mich von Kopf bis Fuß unter der Dusche stehend ab, wobei selbstverständlich NICHTS ausgelassen wird.

    Nachdem wir sauber sind geht’s auf die Matte. Die Aircon hat sie runtergedreht, es war schon fast zu kalt in dem Raum, jedenfalls mir. Dann kommt das eigentliche, weswegen wir hier sind. Sie trägt das Nuru Gel dick auf uns beide auf und beginnt mit der Body – to – Body – Massage. Berutscht mich, während ich auf dem Rücken liege, heftig, es fühlt sich gut an. Vor allem in der Leistengegend, wenn sie mit der Möse, den Titten und allem, was dazwischen liegt, über meinen Ständer schliddert. Dann wäscht sie den Glibber von meinem Ständer und bläst mir einen. Ich dirigiere sanft ihre Hand an die verbotene Stelle, sie überlegt nicht lange und schiebt mir vorsichtig einen ihren langen, kalten, dünnen Finger dorthin, wo die Sonne nie scheint. Ich habe die Hände hinterm Kopf verschränkt und relaxe.

    Da die leidige Kondomfrage schnell zu meiner Zufriedenheit geklärt werden kann, gibt es keinerlei Zwangspause, als ich sie zu mir hochziehe und ihr bedeute, dass ich in sie rein will. Sie tut gleich wie ihr aufgetragen, schnappt sich meinen Prügel, zu dessen Verstärkung ich BTW vorher noch eine halbe Blaue (Kamagra, wie immer) eingeworfen hatte, und steckt ihn sich in ihre leicht behaarte Maus, indem sie sich über mich hockt und gleich mit den Up and Down anfängt. Dabei stöhnt sie leicht. Ich glaube, das Mädel ist tatsächlich geil, schon beim Duschen hab ich sie kurz gefingert und festgestellt, dass sie nass ist. Vielleicht hat sie sich aber auch nur Nuru reingeschmiert, wer weiß das schon. Es ist jedenfalls schön für mich.

    Dr BJ's Nuru Massage Bangkok no Limits Thai Girl
    Es gibt heftige Zungenküsse, was mich immer besonders geil macht. Wir saugen gegenseitig an unseren Mündern und lecken unsere Zungen. Es gibt ein paar Stellungswechsel, zuletzt nehme ich sie doggy, lasse sie mir den Frosch machen, indem ich ihren Hintern so weit wie möglich runterdrücke und mir so beim Rein- und Rausgleiten einen extra Kick durch die Spannung auf meinen Schwanz verschaffe, die durch die  Biegung zustande kommt.

    Wer den einen oder anderen meiner letzten Reiseberichte, und dort vor allem die Tagebucheinträge, gelesen hat, weiß, was nun kommt. Ich lasse sie sich zum Finale auf den Rücken legen, stecke ihr meinen Prügel in den Mund, forme abwechselnd mit meiner linken Hand ein „Spitzmaul“ aus ihrem Mündchen, in welches ich mit der rechten Hand hineinwichse, bzw. greife an/in ihre Maus, die durch die weit geöffneten Schenkel leicht zugänglich ist. Dirigiere ihren bösen Finger wieder an den richtigen Platz, ihre andere Hand darf meine Kronjuwelen kraulen. Diesmal muss ich nicht an die NS Tante aus der Windmill denken, das hier geht durch und durch. Sie weiß Bescheid als ich komme, zur Sicherheit sage ich noch „I come… open wide… open wi – hide!!!“ Sie tut es. Als ich ausgespritzt bin ziehe ich langsam ihren Finger aus meinem Arsch, während sie meinen weißen Sabber auf die dunkelgrüne Matte spuckt. Wie unromantisch. Aber man kann nicht alles haben im Leben, Freunde 😉

    Dr BJ's Salon Nuru Massage Bangkok no Limits

    Sie bekommt 500 Tip. Wenn auch das Zimmer zuerst zu kühl war, jetzt ist es mir zu heiß, ich schwitze schon gleich nach dem Duschen wieder. Furchtbar. Auf der Treppe sehe ich, dass die Zeit in 10 Minuten abgelaufen wäre, na bitte, ist doch gut. Wozu 2 h buchen, mir reicht eigentlich immer ein Quickie in so einer Situation.

    Alles in allem besser als ich dachte, werde ich wiederholen.

    Viel zu fotografieren gibt es nicht in den Zimmern, hier ein paar Eindrücke:

    Dr BJ's Salon Nuru Massage Bangkok no Limits Reisebericht

    Dr BJ's Salon Nuru Massage Bangkok no Limits Travel Report

    Dr BJ's Salon Nuru Massage Bangkok no Limits Sexurlaub